Nacho Monreal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nacho Monreal Eraso)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nacho Monreal
1 nacho monreal 2015.jpg
Monreal (2015)
Spielerinformationen
Name Ignacio Monreal Eraso
Geburtstag 26. Februar 1986
Geburtsort PamplonaSpanien
Größe 178 cm
Position Linker Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2004 CA Osasuna
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2006
2006–2011
2011–2013
2013–
CA Osasuna B
CA Osasuna
FC Málaga
FC Arsenal
36 (3)
96 (2)
45 (1)
134 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007–2008
2009–
Spanien U-21
Spanien
9 (0)
18 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

2 Stand: 13. November 2016

Ignacio „Nacho“ Monreal Eraso, in baskischer Schreibweise Natxo Monreal, (* 26. Februar 1986 in Pamplona) ist ein spanischer Fußballspieler, der beim FC Arsenal in der Premier League spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monreal stammt aus der Jugendarbeit des spanischen Erstligisten CA Osasuna. Nach zwei Jahren bei Osasuna B gelang ihm im Sommer 2006 der Sprung in die erste Mannschaft. Am 22. Oktober 2006 gab er im Spiel gegen den FC Valencia sein Profidebüt. Nachdem er im Lauf der Saison 2006/07 unregelmäßig zum Einsatz kam, setzte sich Monreal 2007/08 durch und entwickelte sich zum Stammspieler. Sein bisher größter sportlicher Erfolg war bisher das Erreichen des UEFA Cup-Halbfinales 2006, als man dem späteren Sieger FC Sevilla unterlag. Monreal kam allerdings nicht zum Einsatz. Seinen ersten Treffer für Osasuna erzielte der Verteidiger am 17. Februar 2008 bei der 1:2-Niederlage gegen UD Levante.

Am 31. Januar 2013 wechselte Monreal zum FC Arsenal.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monreal nahm mit Spaniens U-21-Nationalmannschaft 2009 an der Euro 2009 in Schweden teil. Nach drei Vorrundenspielen, die er jeweils vollständig bestritt, schied die Mannschaft aber frühzeitig aus dem Turnier aus.

Am 10. Oktober 2009 gab er beim 2:1-Sieg über Armenien sein Debüt in der spanischen A-Nationalmannschaft. Er stand in der Startformation und absolvierte die vollen 90 Minuten.[2][3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Arsenal

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nacho Monreal agrees to join Arsenal
  2. Armenien - Spanien 1:2 vom 10. Oktober 2009 auf weltfussball.de
  3. Kurzbericht: Armenien - Spanien 1:2 vom 10. Oktober 2009 auf spox.com