Nantucket Inlet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nantucket Inlet
Gewässer Weddell-Meer
Landmasse Palmerland, Antarktische Halbinsel
Geographische Lage 74° 35′ S, 61° 45′ WKoordinaten: 74° 35′ S, 61° 45′ W
Nantucket Inlet (Antarktische Halbinsel)
Nantucket Inlet
Breite ca. 10 km
Tiefe ca. 22 km

Das Nantucket Inlet ist eine vereiste Bucht, die sich in nordwestlicher Ausrichtung zwischen der Smith-Halbinsel und der Bowman-Halbinsel an der Ostküste des westantarktischen Palmerlands hinzieht.

Entdeckt wurde sie durch den United States Antarctic Service bei einem Flug von der East Base auf der Stonington-Insel am 30. Dezember 1940. Benannt ist sie nach der Insel Nantucket vor der Küste des US-Bundesstaats Massachusetts, die im 19. Jahrhundert eine Hochburg des Walfangs in Neuengland war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]