Nassacher Höhe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nassacher Höhe
Nassacher Höhe von Süden (Burg Königsberg)

Nassacher Höhe von Süden (Burg Königsberg)

Höhe 512,2 m ü. NHN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Haßberge
Koordinaten 50° 11′ 12″ N, 10° 29′ 29″ OKoordinaten: 50° 11′ 12″ N, 10° 29′ 29″ O
Nassacher Höhe (Bayern)
Nassacher Höhe

Die Nassacher Höhe ist mit 512,2 m ü. NHN[1][2] der höchste Berg des Höhenzuges der Haßberge am Rennweg im Landkreis Haßberge in Bayern. Sie liegt im fränkischen Naturpark Haßberge oberhalb von Nassach, einem Ortsteil von Aidhausen. Der Gipfel liegt auf der Gemarkung von Hofheim in Unterfranken.

Auf der bewaldeten Nassacher Höhe, über die als historischer Handels- und heutiger Wanderweg der Rennweg führt, stehen zwei Sendetürme.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)
  2. Nassacher Höhe im BayernViewer auf geoportal.bayern.de