Nassour Guelendouksia Ouaido

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nassour Guelendouksia Ouaido (* 1947) war unter Präsident Idriss Déby vom 17. Mai 1997 bis zum 13. Dezember 1999 Premierminister des Tschad. 2002 wurde er Präsident der Nationalversammlung.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liste der Abgeordneten