Natalja Fjodorowna Bode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Natalja Bode)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Natalja Fjodorowna Bode (russisch Наталья Фёдоровна Боде; * 17. Dezemberjul./ 30. Dezember 1914greg. in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 2. Juli 1996 in Moskau, Russland) war eine sowjetische Fotografin.

Bode arbeitete ab 1934 für die Zeitung Kommunist (Коммунист). 1938 ging sie zu TASS in die Ukraine. Während des Krieges erschienen ihre Bilder in der Prawda, Krasnaja Swesda, dem Magazin Ogonjok und auch der ausländischen Presse (via Sowinform). Sie erhielt unter anderem die Medaille „Für die Verteidigung Stalingrads“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Natalja Fjodorowna Bode – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien