Nationalbibliothek von Südafrika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nationalbibliothek von Südafrika
Nasionale Biblioteek van Suid-Afrika
NLSA
National Library of South Africa, 1900.jpg
Nationalbibliothek von Südafrika, Standort Kapstadt (1900)

Gründung 1818
Bibliothekstyp Nationalbibliothek
Ort Pretoria und Kapstadt[1]
Leitung Rocky Ralebipi-Simela.[2]
Website www.nlsa.ac.za

Die Nationalbibliothek von Südafrika (englisch: National Library of South Africa, NLSA) mit Sitz in Pretoria und Kapstadt ist die Nationalbibliothek der Republik Südafrika.

Die Gründung erfolgte 1818 in Kapstadt. Rechtsgrundlage ist das Gesetz National Library of South Africa Act No. 92 of 1998.[3]

Die Bibliothek wird seit 2014 von Rocky Ralebipi-Simela als National Librarian geleitet.[2] Als Kontrollgremium fungiert ein Board, dessen Mitglieder vom Minister für Kunst und Kultur ernannt werden.[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NLSA Act 92 of 1998 (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nlsa.ac.za (PDF)
  2. a b NLSA Management. In: nlsa.ac.za. Abgerufen am 22. August 2018 (englisch).
  3. ABOUT US. In: nlsa.ac.za. Abgerufen am 22. August 2018 (englisch).
  4. The Board. nlsa.ac.za (englisch), abgerufen am 24. August 2018