Bestandserhaltung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buchseiten mit Papierzerfall durch Tintenfraß

Unter Bestandserhaltung versteht man:

älterer, vom Zerfall bedrohter wertvoller Papiere, Dokumente, Karten, Archivalien und Bücher. Hinzu kommen Überwachungs-, Planungs-, Organisations- und Managementaufgaben, die den Bestand einer Bibliothek sichern und übergreifend koordiniert werden müssen.

Im Zentrum aller Bestandserhaltungsmaßnahmen steht eine umfassende Schadensanalyse mit Prioritätensetzung für o. a. Maßnahmen, die Mittelbeschaffung für notwendige Restaurierungsmaßnahmen und eine zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit (Fundraising), um auch private Sponsoren für Bestandserhaltungskonzepte zu gewinnen.

Seit 2011 widmet sich die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) bundesweit den Fragen der Bestandserhaltung und setzt sich für Ansätze zur Sicherung des schriftlich überlieferten Kulturerbes in Bibliotheken, Archiven, Museen und anderen Institutionen ein. Die KEK wurde auf Initiative des ehemaligen Kulturstaatsministers Bernd Neumann gegründet und gemeinsam von Bund und Ländern an der Stiftung Preußischer Kulturbesitz eingerichtet und bei der Staatsbibliothek zu Berlin angesiedelt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • M. Kobold und J. Moczarski: Bestandserhaltung. Ein Ratgeber für Verwaltung, Archive und Bibliotheken. 281 Seiten. 2012.
  • J. Burkardt: Bestandserhaltung und Bestandssicherung mittelalterlicher Urkunden im Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, in: Papsturkunden des frühen Mittelalters. Seite 45-61. 2011.
  • R. Hofmann und H.-J. Wiesner: Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken. Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e.V., 273 Seiten. 2009.
  • Standards für Museen, 6. Bewahren. Seite 16. Deutscher Museumsbund und ICOM. 2006.
  • W. R. Schmidt: Bestandserhaltung, in: Zerrissen - zernagt - zerfallen. Bestandsschäden in Bibliotheken. Seite 10-14. 2004.
  • D. Barth: Von der Restaurierung zum Bestandserhaltungsmanagment. Aktuelle Marburger Tendenzen, in: Bestandserhaltung. Schriften der Universitätsbibliothek Marburg. Seite 9-27. 2000.
  • U. Hähner: Bestandserhaltung an der Universitätsbibliothek Marburg, in: Bestandserhaltung. Schriften der Universitätsbibliothek Marburg. Seite 30-83. 2000.
  • H. Weber (Hg.): Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken. Werkhefte der Staatlichen Archivverwaltung Baden-Württemberg. 170 Seiten. 1992.
  • H. Weber: Bestandserhaltung als Fach- und Führungsaufgabe, in: Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken. Werkhefte der Staatlichen Archivverwaltung Baden-Württemberg. Seite 135-155. 1992.
  • H. Weber: Integrative Bestandserhaltung, in: Der Archivar 44 (1991), Heft 1, Sp.78.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]