Nationale Kunstakademie (Sofia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationale Kunstakademie (Sofia)
Gründung 1886
Trägerschaft staatlich
Ort Sofia
Website http://www.nha.bg/
Nationale Kunstakademie

Die Nationale Kunstakademie (bulgarisch Национална художествена академия) ist die älteste und bedeutendste Kunsthochschule in Bulgarien. Sie hat ihren Sitz in der Hauptstadt Sofia, Schipka Str. 1.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Kunstschule im jungen bulgarischen Staat wurde 1886 mit Beschluss der Nationalversammlung eröffnet. 1907 konnte ein speziell zu diesem Zweck entworfenes Gebäude im Stadtzentrum eingeweiht werden. Das Gebäude wird bis heute als Verwaltungstrakt und auch für Unterricht genutzt. Dort befindet sich auch die Galerie der Nationalen Kunstakademie. Nach mehreren Namensänderungen (zwischen 1951 und 1995 Höheres Institut für bildende Künste "Nikolai Pawlowitsch") besitzt sie ihren heutigen Namen.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Traditionell besteht diese Akademie aus zwei Fakultäten:

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Professoren

Studenten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: National Academy of Arts, Sofia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien