Nicole Calfan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nicole Calfan (2004)

Nicole Calfan (* 4. März 1947 in Paris) ist eine französische Schauspielerin und Schriftstellerin.

Die Tochter eines Juristen und Finanzberaters spielte ab 1968 als Mitglied der Comédie Française Theater. Sie trat in Klassikern wie Der Geizige, Der eingebildete Kranke, Tartuffe und Der Barbier von Sevilla auf. Bis 1973 gehörte sie der Comédie Française an.

Gleichzeitig begann sie ihre Karriere beim Film, wo sie besonders in den 1970er Jahren Haupt- und Nebenrollen in unterschiedlichen Produktionen übernahm, vorwiegend in Krimis, Abenteuerfilmen und Komödien. In den 1980er Jahren wurde Calfan hauptsächlich Fernsehschauspielerin, unter anderem als Hauptdarstellerin in der Serie Sam et Sally. Daneben spielte sie auch wieder Theater und profilierte sich 1998 als Autorin mit dem Roman Je n'irai pas jouer.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nicole Calfan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien