Nikolai Nikolajewitsch Schukow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schukows Grab auf dem Nowodewitschi-Friedhof

Nikolai Nikolajewitsch Schukow (russisch Николай Николаевич Жуков; * 19. Novemberjul./ 2. Dezember 1908greg. in Moskau; † 24. September 1973 ebenda) war ein sowjetischer Grafiker.

Schukow war von 1943 bis 1973 künstlerischer Leiter des Grekow-Studios. Er nahm 1946 als Künstler und Pressezeichner der Prawda an den Nürnberger Prozessen teil.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]