Nollen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Hügel in der Gemeinde Wuppenau im Schweizer Kanton Thurgau. Für weitere Bedeutungen siehe Nollen (Begriffsklärung).
Nollen
Nollen.JPG
Höhe 734,7 m ü. M.
Lage Kanton Thurgau
Dominanz 2,08 km → Struusbüül
Schartenhöhe 127 m ↓ Wuppenau
Koordinaten 726835 / 261520Koordinaten: 47° 29′ 32″ N, 9° 7′ 19″ O; CH1903: 726835 / 261520
Nollen (Kanton Thurgau)
Nollen
Triangulationspunkt auf dem Nollen.

Der Nollen (auch: Nole) ist ein Hügel in der Gemeinde Wuppenau im Kanton Thurgau, Schweiz. Er hat eine Höhe von 735 Meter und liegt auf einem Plateau zwischen dem thurgauischen und sanktgallischen Thurtal.

Durch seine Rundumsicht auf den Bodensee, die Alpen und den Hegau ist er ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Er wird auch als „die Rigi des Thurgaus“ bezeichnet. Früher war er als Triangulationspunkt von Bedeutung.

Der Name Nollen stammt vom althochdeutschen Wort „hnol“ oder „chnol“ ab, was so viel wie Knollen bedeutet. Seine sanften Rundungen erinnern mehr an eine Knolle als einen Berg.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Nollen befindet sich ein Hotel mit Restaurant. Seit 1975 wird ein kleiner Skilift betrieben. Über den Nollen führen von Wanderland Schweiz die regionale Route 79 „Thurgauer Panoramaweg“, Abschnitt AmriswilBischofszell sowie der „Vermessungsweg“ von Weinfelden nach Hosenruck.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]