Norberg (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Norberg
Wappen der Gemeinde Norberg Lage der Gemeinde Norberg
Wappen Lage in Västmanlands län
Staat: Schweden
Provinz (län): Västmanlands län
Historische Provinz (landskap): Västmanland
Hauptort: Norberg
SCB-Code: 1962
Einwohner: 5795 (31. Dezember 2018)[1]
Fläche: 447,7 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 12,9 Einwohner/km²
Website: www.norberg.se
Liste der Gemeinden in Schweden

Koordinaten: 60° 5′ N, 15° 57′ O Norberg ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Västmanlands län und der historischen Provinz Västmanland. Der Hauptort der Gemeinde ist Norberg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste historische Funde datieren aus dem 12. Jahrhundert und stammen von Resten von Schmelzöfen, in denen das in der Region Bergslagen geförderte Erz geschmolzen wurde. Noch erhalten ist das Polhemsrad (Polhemshjulet), ein Wasserrad, das von 1876 bis 1920 als Teil eines Antriebssystems zur Entwässerung der Erzgruben von Kärrgruvan diente.

Um 1390 wurde in der Nähe der Freiheitskämpfer Engelbrekt Engelbrektsson geboren, der 1434 den Engelbrekt-Aufstand anführte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Norberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner 31 december 2018 beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)