Västerås (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Västerås
Wappen der Gemeinde Västerås Lage der Gemeinde Västerås
Wappen Lage in Västmanlands län
Staat: Schweden
Provinz (län): Västmanlands län
Historische Provinz (landskap): Västmanland
Hauptort: Västerås
SCB-Code: 1980
Einwohner: 150.134 (31. Dezember 2017)[1]
Fläche: 1.137,8 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 131,9 Einwohner/km²
Website: www.vasteras.se
Liste der Gemeinden in Schweden

Koordinaten: 59° 37′ N, 16° 33′ O

Västerås ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Västmanlands län und der historischen Provinz Västmanland. Der Hauptort der Gemeinde ist Västerås.

Die Gemeinde nennt sich Västerås stad und meint damit sowohl Västerås als tätort als auch das Gebiet, das die eigentliche Stadt umgibt.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rathaus Västerås

Diese Orte sind Ortschaften (tätorter):

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben vier Partnerschaften mit nordischen Städten pflegt Västerås zu drei weiteren europäischen Städten Partnerschaften:[3]

  • Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Banja Luka, Bosnien und Herzegowina
  • TschechienTschechien Budweis, Tschechien
  • DeutschlandDeutschland Kassel, Deutschland

Mit Gaborone in Botswana und Jinan in der Volksrepublik China gibt es ebenfalls partnerschaftliche Kontakte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Västerås – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner 31 december 2017 beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)
  3. Website Västerås – Nätverk och vänorter, abgerufen am 6. Juli 2018