Nouvelle Air Affaires Gabon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nouvelle Air Affaires Gabon
Logo der Nouvelle Air Affaires Gabon
Bombardier Challenger 601 der Nouvelle Air Affaires Gabon
IATA-Code:
ICAO-Code: NVS
Rufzeichen: NOUVELLE AFFAIRES
Gründung: 1975
Sitz: Libreville, GabunGabun Gabun
Heimatflughafen:

Libreville

Flottenstärke: 6
Ziele: Individuell
Website: www.sn2ag.com

Nouvelle Air Affaires Gabon ist eine Fluggesellschaft in Gabun mit Sitz in Libreville und Basis auf dem Flughafen Libreville Leon M'ba.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Flugunternehmen wurde 1975 unter dem Namen Air Affaires Gabon von Raymond Bellanger gegründet. 1996 wurden Air Affaires Gabon und die Gabon Air Transport zusammengelegt, das Unternehmen fliegt seitdem unter dem Namen Nouvelle Air Affaires Gabon. Die Airline steht auf der Liste der Betriebsuntersagungen für den Luftraum der Europäischen Union und wird dort auch unter der Bezeichnung SN2AG geführt.[1]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand September 2015 besteht die Flotte der Nouvelle Air Affaires Gabon aus sechs Flugzeugen:[2][3]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze[4]
Beechcraft 1900D 2 18
Bombardier Challenger 601 1 10
Bombardier Dash 8Q-300 1 50
Cessna 208B Grand Caravan 1 12
Raytheon Hawker 800XP 1 Rettungsflugzeug 8
Gesamt 6

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Europäische Kommission - Liste der Luftfahrtunternehmen, denen der Betrieb in der EU untersagt ist abgerufen am 24. September 2015
  2. aircharterguide.com - Nouvelle Air Affaires Gabon (englisch) abgerufen am 26. Juli 2013
  3. ch-aviation - Air Affaires Gabon (englisch) abgerufen am 24. September 2015
  4. sn2ag.com - La Flotte (französisch) abgerufen am 24. September 2015