Nowa Słupia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nowa Słupia
Wappen von Nowa Słupia
Nowa Słupia (Polen)
Nowa Słupia
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Heiligkreuz
Powiat: Kielce
Geographische Lage: 50° 52′ N, 21° 5′ OKoordinaten: 50° 51′ 45″ N, 21° 5′ 13″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 26-006
Telefonvorwahl: (+48) 41
Kfz-Kennzeichen: TKI
Gmina
Gminatyp: Stadt-und-Land-Gemeinde
Fläche: 85,94 km²
Einwohner: 9559
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 111 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2604132
Verwaltung
Adresse: Rynek 15
26-006 Nowa Słupia
Webpräsenz: www.nowaslupia.pl



Nowa Słupia (ehemals Słupia Nowa) ist eine Stadt sowie Sitz der gleichnamigen Stadt-und-Land-Gemeinde im Powiat Kielecki der Woiwodschaft Heiligkreuz in Polen. Zum 1. Januar 2019 wurde Nowa Słupia wieder zur Stadt erhoben.[2]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
da fehlt alles Geographie, Geschichte usw.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Stadt-und-Land-Gemeinde (gmina miejsko-wiejska) Nowa Słupia gehören folgende Ortsteile mit einem Schulzenamt.

Bartoszowiny
Baszowice
Cząstków
Dębniak
Dębno
Hucisko
Jeleniów
Jeziorko
Milanowska Wólka
Mirocice
Nowa Słupia
Paprocice
Pokrzywianka
Rudki
Serwis
Skały
Sosnówka
Stara Słupia
Trzcianka
Włochy

Weitere Orte der Gemeinde sind Bielów und Łazy.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.
  2. Rozporządzenie Rady Ministrów z dnia 25 lipca 2018 r. w sprawie ustalenia granic niektórych gmin i miast oraz nadania niektórym miejscowościom statusu miasta im Internetowy System Aktów Prawnych, abgerufen am 1. Januar 2019.