Oberleitungsbus Bratislava

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aufschrift eines historischen Wagens
Ein Škoda 15TrM auf Linie 201 (2014)

Der Oberleitungsbus Bratislava ist das Oberleitungsbus-System der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Es ist das älteste und mit einer Netzlänge von 41,5[1] Kilometern zugleich größte des Landes. Das Netz wurde am 31. Juli 1941 als – nach Prag und Plzeň – dritter moderner Oberleitungsbusbetrieb in der Tschechoslowakei eröffnet und ergänzt seither die seit 1895 bestehende Straßenbahn Bratislava. Der Oberleitungsbus wird – wie auch die Straßenbahn sowie der städtische Autobusverkehr – vom kommunalen Verkehrsunternehmen Dopravný podnik Bratislava (DPB) betrieben. Unabhängig davon verkehrte in der Stadt bereits von 1909 bis 1915 die Gleislose Bahn Preßburg–Eisenbrünnl, ein früher Oberleitungsbusbetrieb, der überwiegend Ausflüglern diente.

Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Netzplan von 2007, das heißt noch ohne die Linie 64

Die zusammen 14 Linien, davon drei Nachtlinien, wurden zum 1. November 2021 an das Nummerierungsschema für Autobuslinien angepasst, damit entfielen die früheren 200er-Liniennummern:[2]

033 Dlhé diely – Riviéra
71 (201) Dolné hony – Hlavná stanica
72 (202) Dolné hony – Rajská
44 (203) Koliba – Búdková
64 (204) Valašská – Rádiová
60 (205) Trnávka – Rajská
47 (207) Červený most – Zimný štadión
49 (209) Kramáre, Národný onkologický ústav – Ružová dolina
40 (210) Hlavná stanica – Nové SND
45 (211) Kramáre, Národný onkologický ústav – Červený most
42 (212) Červený most – Cintorín Vrakuňa
N44 Hodžovo námestie – Koliba
N47 Hodžovo námestie – Valašská
N72 Hodžovo námestie – Čiližská

Als Besonderheit ist die am 4. September 2006 elektrifizierte Linie 33 nicht mit dem restlichen Fahrleitungsnetz verbunden. Außerdem behielt sie ihre Autobus-Liniennummer, obwohl für Oberleitungsbuslinien eigentlich Nummern im 200er-Bereich vorgesehen waren. Ähnlich die am 27. März 2012 eröffnete Linie 64 (2020 eingestellt, mit der obigen Linie 64 nicht zu verwechseln), sie ersetzte einen Teil der gleichzeitig verkürzten Autobuslinie 41.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für den Oberleitungsbus Bratislava wurden bisher folgende Wagen beschafft,[3] die aktuell eingesetzten Fahrzeuggenerationen sind grau hinterlegt:

Nummern Stück Hersteller Typ Art niederflurig Baujahre Bemerkungen
61–74 014 MAN / Sodomka / Siemens Solowagen nein 1941–1942
FBW Oerlikon in Bratislava.jpg 75–80 006 FBW / Tüscher / MFO Solowagen nein 1944–1945
81–90,
116–118
013 Škoda 7Tr Solowagen nein 1951 Wagen 116–118 1955 aus České Budějovice übernommen
91–115 025 Tatra / ČKD T 400 Solowagen nein 1953–1954
Trol Škoda 8Tr Brno.jpg 135–191 057 Škoda 8Tr Solowagen nein 1957–1960
53 Vozovna Jurajov dvor.jpg 1–60,
85–126,
130–159,
192–225,
229–230
168 Škoda 9Tr Solowagen nein 1962–1981
226–228 003 Škoda T 11 Solowagen nein 1967
Trolleybus Skoda Bratislava n°6272, line 203 - 2012.JPG 61–78,
6219–6315
115 Škoda 14Tr Solowagen nein 1981–1991 14 Wagen wurden in den Jahren 1996 bis 2009 unter Verwendung neuer Wagenkästen zu 14TrM umgebaut, 56 Stück wurden ausgemustert, Nummer 6207 (ehemals 67) ist Museumswagen
6605 H Zamocka.jpg 6501–6520 020 Škoda / FAS 11. Oktromvri Skopje Škoda-Sanos S 200Tr Gelenkwagen nein 1984–1985
Bratislava, Nové Mesto, Račianské Mýto, trolejbus Škoda 15Tr.jpg 6521,
6601–6606,
6608–6616
016 Škoda 15Tr Gelenkwagen nein 1989–1992 6608 und 6616 ausgemustert
64 Vozovna Jurajov dvor.jpg 6401 001 Škoda 21Tr Solowagen ja 2003
Skoda trolleybus Bratislava n°6630 red 2012.JPG 6617, 6617–6640 025 Škoda 15TrM Gelenkwagen nein 1997–2002 der 1997 gebaute Wagen 6617 wurde bereits 2001 wieder ausgemustert und durch einen 2002 gebauten Wagen mit gleicher Nummer ersetzt, die Wagen 6639 und 6640 wurden 2010 gebraucht aus Tschechien übernommen – sie stammen aus Zlín beziehungsweise Chomutov
Bratislava trolleybus Skoda 25Tr Irisbus 2007.jpg 6701–6706 006 Škoda 25Tr Irisbus Gelenkwagen ja 2006 mit Hilfsantrieb, kommen ausschließlich auf der Linie 33 zum Einsatz
6114 210 Karpatska.jpg 6001–6035,
6101–6115
050 Škoda Škoda 30Tr SOR Solowagen ja 2014–2015 6101–6115 mit Hilfsantrieb
6821 201 Komarovska.jpg 6801–6870 070 Škoda Škoda 31Tr SOR Gelenkwagen ja 2013–2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oberleitungsbusse in Bratislava – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Oberleitungsbus Bratislava auf www.trolleymotion.ch@1@2Vorlage:Toter Link/www.trolleymotion.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Pripravujeme jednotné číslovanie liniek In: dpb.sk vom 15. Oktober 2021, abgerufen am 4. November 2021.
  3. Oberleitungsbusgenerationen in Bratislava auf imhd.zoznam.sk (Memento des Originals vom 13. März 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/imhd.zoznam.sk