Ofenloch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ofenlochschlucht, Blick nach oben

Das Ofenloch ist eine Schlucht in der Ostschweiz zwischen dem Toggenburg und dem Kanton Appenzell Ausserrhoden unweit der Schwägalp. In diesem Gebiet entsteht der Necker, der bei Lütisburg in die Thur fliesst. Das Ofenloch wird auch als Grand Canyon der Ostschweiz bezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 15′ 29″ N, 9° 15′ 55″ O; CH1903: 738248 / 235736