Olga Alexandrowna Arossewa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olga Arossewa

Olga Alexandrowna Arossewa (russisch Ольга Александровна Аросева; * 21. Dezember 1925 in Moskau; † 13. Oktober 2013 ebenda) war eine russische Schauspielerin. Sie war eine Tochter des sowjetischen Schriftstellers Alexander Arossew und führte mehrere Ehen mit Schauspielern.[1]

Filme (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1949: Die große Kraft (Великая сила)
  • 1955: Lektionen fürs Leben (Урок жизни)
  • 1959: Annuschka (Аннушка)
  • 1966: Vorsicht, Autodieb! (Берегись автомобиля)
  • 1967: In der Stadt S. (В городе С.)
  • 1971: Die Alten, diese Räuber (Старики-разбойники)
  • 1974: Die unglaubwürdigen Abenteuer der Italiener in Russland (Невероятные приключения итальянцев в России)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olga Alexandrovna Aroseva – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biografie in der Internet Movie Datenbank (abgerufen am 16. Oktober 2013)