Otávio Braga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Otávio Braga

Otávio Braga als FK-Sūduva-Spieler

Spielerinformationen
Geburtstag 29. Juli 1973
Geburtsort IacangaBrasilien
Größe 190 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Associacao Ferroviaria de Esportes
União São João Esporte Clube
Joinville Esporte Clube
Santos Futebol Clube
FC Luzern
FC Wangen bei Olten
SV Muttenz
Società Sportiva Verbania Calcio
USD 1913 Seregno Calcio
SS Villacidrese Calcio
AC Castellettese
FK Sūduva
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
57 (14)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. September 2010

Otávio Augusto Braga, auch bekannt als Otávio Augusto (* 29. Juli 1973 in Iacanga, São Paulo), ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler, der seine Karriere beim FK Sūduva in Litauen ausklingen ließ.

Karriere[Bearbeiten]

Der jüngste Sohn von Emidio Braga und Julia Braga begann seine Karriere als Profifußballer in Araraquara (São Paulo) bei der Mannschaft Ferroviária mit Olivério Bazzani Filho als erstem Trainer.

Otávio Augusto spielte unter anderem auch für die brasilianischen Vereine Joinville, União São João und Santos, bevor er zum FC Luzern in die Schweiz wechselte. Nachdem er 2007 seine Karriere beendet hatte, startete er ein Medizinstudium an der Medizinischen Universität Kaunas.

Weblinks[Bearbeiten]