Otago United

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southern United
Vereinslogo
Voller Name Southern United Football Club Dunedin
Ort Dunedin, Neuseeland
Gegründet 2004 als Otago United
Vereinsfarben blau-gelb
Stadion Forsyth Barr Stadium
Plätze 30.748
Präsident David Lamont
Trainer Malcolm Fleming
Homepage Webseite
Liga New Zealand Football Championship
2009/10 5. Platz, für die Playoffs nicht qualifiziert

Southern United Football Club Dunedin ist ein neuseeländischer Fußballverein aus Dunedin. Der Klub trägt seine Heimspiele im 30.748 Personen fassenden Forsyth Barr Stadium in Dunedin aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Der 2004 gegründete Klub spielt seit der Saison 2004/05 in der höchsten Fußball-Liga Neuseelands, der New Zealand Football Championship.[1] Seine bisher beste Platzierung in der Liga erreichte der Verein in der Saison 2005/06, als er vor Waitakere United den fünften Platz belegte und sich damit zum bisher einzigen Mal für die Meisterschafts-Playoffs qualifizierte. Vier Jahre später wurde er ebenfalls Fünfter, verpasste aber die Playoffs. In der ewigen Tabelle der NZFC belegt Otago United mit 72 Punkten den letzten Platz. Im Sommer 2013 nannte man den Verein von Otago United, in Southern United Football Club Dunedin um.[2]

Bilanz[Bearbeiten]

Bilanz in der New Zealand Football Championship:

Sp. S U N T GT Diff. Pkt.
84 17 21 46 85 165 -80 72

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite
  2. Southern United

Weblinks[Bearbeiten]