Auckland City FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild

Auckland City FC
Basisdaten
Name Auckland City Football Club
Sitz Auckland, Neuseeland
Gründung 2004
Farben blau-weiß
Präsident NeuseelandNeuseeland Ivan Vuksich
Website www.aucklandcityfc.com
Erste Mannschaft
Trainer SpanienSpanien Ramon Tribulietx
Stadion Kiwitea Street
Plätze 3.500
Liga Football Championship
2016/17 2. Platz (Grand Final)
1. Platz (Minor Premiership)
Heim
Auswärts

Der Auckland City FC ist ein neuseeländischer Fußballverein aus Auckland. Der 2004 gegründete Klub trägt seine Heimspiele im Stadion „Kiwitea Street“ aus. Der Verein ist mit neun Titeln Rekordsieger der OFC Champions League.

Der Verein gewann die ersten beiden Meisterschaften (2004/05 und 2005/06) in der 2004 gegründeten New Zealand Football Championship, der höchsten neuseeländischen Spielklasse.

Durch einen 3:1-Sieg gegen den AS Pirae aus Tahiti gewann Auckland City 2006 den OFC Champions Cup und qualifizierte sich damit als Vertreter der Oceania Football Confederation für die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2006 in Japan. Ebenso qualifizierten sie sich für die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2009 in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Bei beiden Teilnahmen war jeweils im Viertelfinale Endstation. Bei der dritten, vierten und fünften Teilnahme 2011, 2012 und 2013 schied die Mannschaft jeweils bereits im Ausscheidungsspiel aus. 2014 gelang erstmals das Erreichen des Halbfinales, nach Siegen gegen Maghreb Tétouan im Ausscheidungsspiel und gegen ES Sétif im Viertelfinale. Am Turnierende belegte die Mannschaft mit einem 4:2 im Elfmeterschießen gegen den mexikanischen Vertreter CD Cruz Azul den dritten Platz.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006, 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017
2005, 2006, 2007, 2009, 2014, 2015

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 5. März 2017
Nr. Position Name
1 SpanienSpanien TW Eñaut Zubikarai
2 NeuseelandNeuseeland AB Harshae Raniga
3 JapanJapan AB Takuya Iwata
4 KroatienKroatien AB Mario Bilen
5 SpanienSpanien AB Ángel Berlanga ((C)Kapitän der Mannschaft)
6 NeuseelandNeuseeland MF Cameron Howieson
7 NeuseelandNeuseeland MF Reid Drake
8 SpanienSpanien MF Albert Riera
9 EnglandEngland AB Darren White
10 NeuseelandNeuseeland ST Ryan De Vries
11 MexikoMexiko MF Fabrizio Tavano
13 NeuseelandNeuseeland AB Alfie Rogers
Nr. Position Name
14 NeuseelandNeuseeland MF Clayton Lewis
15 NeuseelandNeuseeland MF Mario Ilich
16 Korea SudSüdkorea AB Kim Dae-wook
17 PortugalPortugal ST João Moreira
18 NeuseelandNeuseeland TW Danyon Drake
19 SalomonenSalomonen MF Micah Leaʻalafa
20 ArgentinienArgentinien ST Emiliano Tade
21 NeuseelandNeuseeland AB Harry Edge
22 NeuseelandNeuseeland MF Yousif al-Khalisy
23 SerbienSerbien AB Marko Đorđević
24 NeuseelandNeuseeland TW Jacob Spoonley
25 NeuseelandNeuseeland MF Ahmed al-Khalisy

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ben Sigmund im Trikot von Wellington Phoenix (November 2011).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]