Pÿur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Unternehmenslogo

Pÿur (Aussprache: \ˈpju̇r\, wie das englische pure)[1] ist eine Marke der Tele Columbus.[2] Es handelt sich dabei um die gemeinsame Vertriebsmarke mehrerer Tier-3-Provider mit weiteren gemeinsamen Dienstleistungsprodukten (v. a. Kabelanschlüsse, Triple Play und Mobilfunkprodukte) für die Wohnungswirtschaft (als White-Label-Anbieter), sowie für Geschäfts- und Privatkunden.

Pÿur entstand zum 4. Oktober 2017 zum Zweck einer gemeinsamen Vermarktung der Produkte von primacom, HL komm, pepcom und der bisherigen Tele Columbus. Die Dachmarke umfasst damit neben dem drittgrößten Kabelnetzbetreiber weitere v. a. regionale Netzbetreiber, die unter der gemeinsamen Dachmarke die Produktverfügbarkeit in der Fläche erhöhen. Die Tele Columbus übernimmt die Aufgaben einer Holding, ohne Änderung der gesellschaftsrechtlichen Firmierungen und Rechtsverhältnisse.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pÿur: Tele-Columbus-Gruppe gibt sich neuen Namen. golem.de, abgerufen am 26. Februar 2018.
  2. Impressum. auf pyur.com.
  3. Tele Columbus heißt künftig „PŸUR“. teltarif.de, Artikel vom 31. August 2017.