PGC 12687

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
LEDA/PGC 12687
{{{Kartentext}}}
Photo-request.svg
Sternbild Chemischer Ofen
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 03h 23m 39,6s[1]
Deklination -36° 54′ 30″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ Sbc(s)II  [1]
Helligkeit (visuell) 14,3 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 15,1 mag [2]
Winkel­ausdehnung 0,4' × 0,3' [2]
Positionswinkel [2]
Flächen­helligkeit 11,8 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0.065405 ± 0.000137  [1]
Radial­geschwin­digkeit 19.608 ± 41 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(871 ± 61) ⋅ 106 Lj
(267,0 ± 18,7) Mpc [1]
Geschichte
Katalogbezeichnungen
NGC 1316B • PGC 12687 • MCG -06-08-009 • 2MASX J03233959-3654303 • GALEXASC J032339.58-365430.8 • FCCB 192
Aladin previewer

LEDA/PGC 12687 (auch NGC 1316B) ist eine Spiralgalaxie vom Hubble-Typ Sab[2] im Sternbild Fornax am Südsternhimmel. Sie ist schätzungsweise 871 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren. Unter der Katalognummer FCCB 192 zählt sie zu den Hintergrundgalaxien des Fornax-Galaxienhaufens. Gemeinsam mit PGC 12686 und PGC 95472 bildet sie ein optisches Galaxientrio.
Im selben Himmelsareal befinden sich u. a. die Galaxien NGC 1316, NGC 1317, NGC 1318, NGC 1326.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e f SEDS: PGC 12687