Pahl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pahl ist ein niederdeutscher Wohnstättenname zu mittelniederdeutsch pāl >Pfahl, besonders Grenzpfahl, Grenze<.[1]


Siehe auch:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Duden Familiennamen, Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-70852-2, S. 495.