Pantalinae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pantalinae
Eine Wanderlibelle (Pantala flavescens) auf Hawaii

Eine Wanderlibelle (Pantala flavescens) auf Hawaii

Systematik
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Überfamilie: Libelluloidea
Familie: Segellibellen (Libellulidae)
Unterfamilie: Pantalinae
Wissenschaftlicher Name
Pantalinae
Jacobson & Bianchi, 1905

Die Pantalinae sind eine Unterfamilie der Segellibellen (Libellulidae) innerhalb der Libellen. Sie sind den Trameinae (Tillyard & Fraser 1940) synonym, beide Bezeichnungen sind aktuell gebräuchlich.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegenüber den Vertretern anderer Unterfamilien werden die Pantalinae vor allem durch spezifische Merkmale der Flügeladerung abgegrenzt. So wirken bei ihnen im Vorder- und im Hinterflügel, seltener nur in einem, die Venen des Radialsupplementsektors (Rspl) und des Mediansupplementsektors (Mspl) wie durchgezogene Flügeladern, die durch zwei bis drei Reihen von Flügelzellen getrennt sind. Im Hinterflügel ist zudem das Analfeld deutlich verbreitert und besitzt eine Reihe kleinerer Flügelzellen an der Analader, wodurch der Flügel eine charakteristische dreieckige Form bekommt.

Als weitere Merkmale besitzen die Vertreter der Pantalinae einen recht kleinen Thorax sowie ein Abdomen, welches deutlich kürzer ist als ihre Flügelspannweite. Die Augen sind zudem sehr groß.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die namensgebende Typgattung ist die Gattung Pantala mit der im Mittelmeergebiet vorkommenden Wanderlibelle (Pantala flavescens). Enthalten sind die folgenden Gattungen[1]:

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Henrik Steinmann - World Catalogue of Odonata (Volume II Anisoptera) [S. 538], de Gruyter, 1997, ISBN 3-11-014934-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Trameinae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien