Parc Hosingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Park Hosingen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Parc Hosingen
Wappen Karte
Wappen von Parc Hosingen Karte Gemeinde Parc Hosingen
Basisdaten
Staat: Luxemburg
Koordinaten: 50° 1′ N, 6° 5′ OKoordinaten: 50° 0′ 53″ N, 6° 5′ 29″ O
Kanton: Clerf
Einwohner: 3495 (1. Januar 2018)[1]
Fläche: 70,7 km²
Bevölkerungsdichte: 49,5 Einw./km²
Gemeindenummer: Parc Hosingen
Website: www.hosingen.lu
Politik
Bürgermeister: Romain Wester
Wahlsystem: Majorzwahl

Parc Hosingen (luxemburgisch Parc Housen, französisch Parc Hosingen) ist eine Gemeinde im Großherzogtum Luxemburg und gehört zum Kanton Clerf. Sie ist am 1. Januar 2012 aus der Fusion der vormals selbständigen Gemeinden Consthum, Hoscheid und Hosingen entstanden. Der Fläche nach ist sie dadurch die viertgrößte Gemeinde des Landes.

Der Fusion hatten im Juli 2010 die Bürger der drei Gemeinden in einem Referendum mit 77 Prozent der abgegebenen Stimmen zugestimmt.[2]

Zusammensetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schule in Hosingen

Die Gemeinde besteht aus den folgenden Ortschaften:[3]

  • Bockholtz
  • Consthum
  • Dorscheid
  • Eisenbach
  • Holzthum
  • Hoscheid
  • Hoscheid-Dickt
  • Hosingen
  • Neidhausen
  • Oberschlinder
  • Rodershausen
  • Unterschlinder
  • Wahlhausen

Die Gemeinde ist Mitglied folgender Gemeindeverbände: DEA, Maison de retraite Clervaux, Parc Naturel de l'Our, SICLER, SIDEC, SIDEN, SIGI, SISPOLO, SIVOUR, SYVICOL.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. STATEC Luxembourg – Population par canton et commune 1821–2018 (franz.)
  2. Referendum: Aus Housen, Houschent a Konstem gëtt Parc Housen bei RTL Luxemburg (luxemburgisch); abgerufen am 25. Juni 2012
  3. Syvicol: Parc Hosingen (französisch; PDF-Datei; 43 kB); abgerufen am 25. Juni 2012

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Parc Hosingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien