Patrick Kodjoe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Patrick Ofuatey-Kodjoe (* 1978 in Wien) ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler. Er spielte für Bayer Leverkusen in der Basketball-Bundesliga.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in Wien geborene[1] und in Gundelfingen großgewordene Kodjoe[2] spielte in der Jugend des USC Freiburg,[3] später studierte er an der Virginia Commonwealth University in den Vereinigten Staaten und bestritt zwischen 1997 und 2000 75 Spiele für die Basketball-Mannschaft der Hochschule. Der zweite Meter lange Flügelspieler verbuchte im Schnitt 5,2 Punkte und 4,6 Rebounds in diesen Begegnungen.[4]

Nach dem Abschluss des Studiums wechselte er ins Profilager und spielte in der Saison 2001/02 zeitweilig für den niederländischen Ehrendivisionisten Landstede Zwolle.[5] Im Laufe der Spielzeit 2002/03 erhielt er einen Vertrag beim Bundesligisten Bayer Leverkusen, für den er bis Saisonende sieben Bundesliga-Partien absolvierte und im Mittel einen Punkt pro Partie erzielte.[6]

Er stand zu Beginn der Saison 2003/04 kurz in Diensten des norwegischen Erstligisten Asker Aliens,[7] im Oktober 2003 wechselte Kodjoe zum Zweitligaverein Düsseldorf Magics,[8] stand im Saisonverlauf in 22 Punktspielen im Hemd der Rheinländer auf dem Feld und bilanzierte im Durchschnitt 9,0 Punkte sowie 5,0 Rebounds pro Einsatz.[7] Auch im Spieljahr 2004/05 gehörte er zunächst zu Düsseldorfs Aufgebot,[9] ehe er im Laufe der Saison innerhalb der 2. Basketball-Bundesliga zu den Krefeld Panthers wechselte.[10] Die Krefelder verstärkte er in 26 Spielen und erzielte im Schnitt 10,2 Punkte und 5,7 Rebounds.[7] Aus Verletzungsgründen musste er seine Basketballlaufbahn beenden.[11]

Gemeinsam mit seinem Bruder Boris, der insbesondere als Schauspieler bekannt ist,[12] gründete er das Bekleidungsunternehmen ALFA.[11]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Krefeld Panthers. Abgerufen am 20. März 2018.
  2. Patrick Kodjoe. Abgerufen am 20. März 2018.
  3. http://www.usc-eisvoegel.de/sponsoren-partner/geschichte/
  4. Patrick Kodjoe College Stats | College Basketball at Sports-Reference.com. Abgerufen am 20. März 2018 (englisch).
  5. De Telegraaf-i [] Telesport - Towers zit op rozen. Abgerufen am 20. März 2018.
  6. Spieler-Statistik - -. Abgerufen am 20. März 2018.
  7. a b c Patrick Kodjoe Basketball Player Profile, Krefeld Panthers, VCU, News, Oberliga stats, Career, Games Logs, Best, Awards - eurobasket. In: www.eurobasket.com. (eurobasket.com [abgerufen am 20. März 2018]).
  8. http://www.schoenen-dunk.de/news_a4733_ProB_Der-neue-Magier-heisst-Patrick-Kodjoe.htm
  9. http://www.schoenen-dunk.de/news_a7025_ProB_Auch-Kodjoe-ist-zurueck-in-Duesseldorf.htm
  10. RP ONLINE: Krefeld Panthers Samstag zu Gast in Gustorf: Immer ans absolute Limit gehen. Abgerufen am 20. März 2018.
  11. a b Patrick Kodjoe Delivers Affordable Custom Clothing with World of Alfa - Mocha Man Style. Abgerufen am 20. März 2018 (amerikanisches Englisch).
  12. Hollywood-Export Boris Kodjoe startet im deutschen TV durch. (bz-berlin.de [abgerufen am 20. März 2018]).