Paul Polman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paul Polman, 2014

Paul Polman (* 11. Juli 1956 in Enschede) ist ein niederländischer Manager.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polman wuchs in einer katholischen Familie nahe der deutschen Grenze auf.[1] Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Groningen und danach an der University of Cincinnati. Von 1979 arbeitete Polman 27 Jahre für das US-amerikanische Unternehmen Procter & Gamble. 2006 wechselte Polman zum Unternehmen Nestlé.[2] Seit Januar 2009 ist Polman CEO des Unternehmens Unilever. Polman ist verheiratet und hat drei Kinder. 2017 lehnte er ein Übernahmeangebot von Kraft Heinz ab.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SZ Nr. 44, 22. Februar 2017, S. 17.
  2. ftd: Hemdsärmeliger Holländer (Memento vom 14. Juni 2010 im Internet Archive)
  3. SZ Nr. 44, 22. Februar 2017, S. 17.
  4. http://newclimateeconomy.net/content/global-commission
  5. http://newclimateeconomy.net/content/Paul-Polman