Paul van Loon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul van Loon (links)

Paul van Loon (* 17. April 1955 in Geleen) ist ein niederländischer Kinderbuch-Autor.

Paul van Loon wollte ursprünglich Illustrator werden und lernte an einer Kunstakademie das Zeichnen. Doch statt einzelner Bilder brachte er immer häufiger ganze Geschichten aufs Papier – so wurde er zum Schriftsteller. Er hat sich vor allem mit dem Schreiben von Gruselgeschichten einen Namen gemacht. 2010 wurde auf Basis eines seiner Bücher der Film Fuxia – Die Minihexe veröffentlicht, 2011 folgte Alfie, der kleine Werwolf und 2017 Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch.

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

in deutscher Übersetzung:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]