Peso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Peso (Begriffsklärung) aufgeführt.
Das Dollarzeichen steht eigentlich für den Peso
Chilenische Peso-Münze (1933)

Peso (spanisch: „Gewicht“) bezeichnet bzw. bezeichnete verschiedene Währungen mehrerer ehemaliger spanischer Kolonien. Das Dollarzeichen $ stand ursprünglich für den spanisch-mexikanischen Peso und wurde erst später auch für den US-Dollar verwendet. Es wird heute als universelles Währungssymbol für alle als Dollar oder Peso bezeichneten Währungen verwendet. Eine Ausnahme ist dabei der Philippinische Peso, der "₱" als Währungszeichen hat.

Währungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darüber hinaus gibt es in folgenden supranationalen Organisationen einen Peso als Verrechnungseinheit:

Des Weiteren war der Peso die offizielle Währung:

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Land Spanien selbst hatte seit 1869 die ähnlich klingende Währung Peseta bis zur Einführung des Euro als Buchgeld 1999 bzw. Bargeld 2002. Davor gab es in Spanien: Obolo (13. Jh.), Maravedí (ab 15. Jh.) und parallel den Real (ab 18. Jh.), bevor 1869 die Peseta (vermutlich von „kleines Stück“) erschien.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peso – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien