Peter Zencke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Zencke

Peter Zencke ist ein deutscher Mathematiker, Manager und war bis zum 31. Dezember 2008 Vorstandsmitglied der SAP AG. Er war dort Leiter des Unternehmensbereichs Research and Breakthrough Innovation und außerdem für das globale Forschungsnetzwerk der SAP verantwortlich.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter Zencke wuchs als ältester Sohn des Bonner Wirtschaftsjournalisten Hans-Henning Zencke im Godesberger Stadtteil Plittersdorf auf. Nach dem Abitur 1971 studierte er Mathematik und Volkswirtschaft und promovierte im Jahr 1980 an der Universität Bonn. 1982 wurde er Assistenzprofessor an der Universität Trier und gestaltete dort den Neuaufbau eines Studienganges für Wirtschaftsmathematik. 2011 wurde Peter Zencke zum Honorarprofessor für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Würzburg berufen[1].

Im Jahr 1984 trat Zencke in die SAP ein und war zunächst in den Bereichen Systemanalyse, Beratung und Schulung tätig. 1988 bis 1992 war er Leiter der Anwendungsentwicklung für das Projekt SAP R/3. 1993 wurde er in den Vorstand der SAP AG berufen. Darüber hinaus war er für den Ausbau der Geschäfte der SAP im Raum Asien-Pazifik zuständig. Zum 1. Januar 2009 schied er auf eigenen Wunsch aus der SAP aus.

Sonstige Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zencke ist Mitglied des Verwaltungsrats der Indian School of Business in Hyderabad und des Forschungsbeirats des Institute of Media and Communication Management der Universität St. Gallen. Er war außerdem Vorsitzender des Kuratoriums der SAP Business School in Wien bis zu deren Schließung im Jahr 2009[2].

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Theorie und Numerik der Tschebyscheff-Approximation mit reell-erweiterten Exponentialsummen, Universität Bonn, Dissertation, Naturwissenschaftliche Fakultät 1980.
  • Rüdiger Buck-Emden, Peter Zencke: mySAP CRM - The Official Guidebook for SAP CRM 4.0, Galileo, Fort Lee, New Jersey 2004. ISBN 978-1592290291

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. uni-wuerzburg.de: Honorarprofessur für Peter Zencke (abgerufen am 18. Januar 2015)
  2. Wirtschaftsblatt, SAP hat "Klosteruni" endgültig zugesperrt (Memento vom 2. April 2015 im Internet Archive)