Pfuhl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pfuhl bezeichnet:

  • einen flachen Dorftümpel in Norddeutschland; siehe Stillgewässer
  • in manchen sprachlichen Regionen (z. B. fränkisches Nordbaden, Pfalz) Jauche
  • einen Stadtteil von Neu-Ulm, Bayern, siehe Pfuhl (Neu-Ulm)
  • in Luthers Bibelübersetzung als "feuriger Pfuhl" den Ort der ewigen Verdammnis, siehe Hölle
  • Pfuhl, deutsches Adelsgeschlecht, siehe Pfuel


Pfuhl ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

 Wiktionary: Pfuhl – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen