Philhomoniker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Philhomoniker
Philhomoniker
Sitz: München
Gründung: 1990
Gattung: Männer-Revue-Chor
Leitung: Vereinsvorstand, Marja Giesen (Dirigentin), Martina Veh (Regie)
Stimmen: 25 (TTBB)
Website: https://philhomoniker.de/

Die Philhomoniker – Schwuler Chor München e. V. wurden 1990 als gemeinnütziger und eingetragener Verein gegründet. Durch die Kombination von Gesang, Choreographie und Inszenierung heben sie sich von den klassischen Chören ab und sind deshalb der Kategorie Revue-Chor zuzuordnen.

Zweck des Vereins ist die Förderung kultureller Zwecke durch Pflege, Förderung und Ausbreitung des Chorgesanges und die Wahrung musikalischer kultureller Ziele zur Stärkung der Gemeinschaft zwischen unterschiedlichen Bevölkerungsschichten und -gruppen im In- und Ausland. Hierzu sollen das gemeinsame Musizieren der Mitglieder, die öffentlichen Konzerte – durch die Vorurteile gegen Homosexuelle bei anderen Bevölkerungsgruppen abgebaut werden – und durch Kontakte zu anderen Chören dienen.

Der Chor ist Mitglied in folgenden Vereinigungen:

  1. Legato, der europäische Dachverband schwullesbischer Chöre
  2. Bayerischer Sängerbund
  3. Münchener Sängerkreis
  4. MONACCORD, der Zusammenschluss der lesbisch-schwulen Chöre in München

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Chor trat in Stuttgart, München, Münster, Hamburg, Berlin, Fulda, Zürich, Paris, Budapest, Mülheim (Ruhr) und London auf.

Der Chor trat auf Großveranstaltungen wie z. B. Konzert mit Melodiva im Zunfthaus 2018[1] CSD München 2017[2] Amasing Choirfestival 2016 in Amsterdam[3] dem Sziget Festival, den Eurogames, Various Voices (u. a. 2018 im Münchner Gasteig[4] 1997 in der Münchener Philharmonie; 2009 in London (Southbank Centre)), Tollwood, im Haus der Kulturen der Welt in Berlin und im Theater La Cigale in Paris auf. Mit seiner Comic-Oper Julius Caesar: Losing Your Head in Egypt trat er 2012 beim Edinburgh Festival Fringe auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. martina dach: Melodiva & Philhomoniker in Concert. 26. Februar 2018, abgerufen am 20. Februar 2019.
  2. CSD München: CSD München 2017: Philhomoniker. 22. August 2017, abgerufen am 20. Februar 2019.
  3. amasing choirfestival: Philhomoniker, August 5th 2016 Concertgebouw Amsterdam. 20. August 2016, abgerufen am 20. Februar 2019.
  4. VARIOUS VOICES 2018: PHILHOMONIKER at Various Voices 2018 München. 11. November 2018, abgerufen am 20. Februar 2019.