Poedit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Poedit

Poedit 1.5 icon.svg
Poedit 1.7.3 de.png
Poedit 1.7.3
Basisdaten

Entwickler Václav Slavík
Erscheinungsjahr Mai 2001
Aktuelle Version 3.0[1]
(4. Juni 2021)
Betriebssystem Unix-ähnliche (Linux, macOS, …), Windows
Programmiersprache C++
Kategorie Programmierwerkzeug
Lizenz MIT-Lizenz, proprietär (Pro)
deutschsprachig ja
poedit.net

Poedit ist ein freies, grafisches Werkzeug zur rechnergestützten Übersetzung von Dokumentationen und Programmoberflächen. Es ist ein grafisches Frontend zu den Werkzeugen des GNU-gettext-Systems, dessen Übersetzungsdateien mit der Endung *.po namensgebend waren.

Es bietet Übersetzungsspeicher- und Projektverwaltungs-Funktionalität und ist ansonsten recht schlicht gehalten. Un(fertig) übersetzte Textschnipsel werden hervorgehoben, Übersetzungskataloge können importiert und bekannte Übersetzungen aus dem Katalog automatisch übernommen werden.

Die Quelltexte der Open-Source-Version stehen unter der MIT-Lizenz auf GitHub zur Verfügung. Die Software läuft unter Unix-ähnlichen (Linux, macOS, …) und Windows-Systemen. Bei vielen populären Linux-Distributionen kann es direkt aus den Standard-Paketquellen installiert werden.[2][3][4]

Für die Oberfläche wird die Klassenbibliothek wxWidgets verwendet. Für die Übersetzungsspeicher-Funktionalität wird die Berkeley DB verwendet.

Mit Version 1.1.1 wurde die Übersetzungsspeicher-Funktionalität eingeführt. Ab Version 1.3.5 ist native Unterstützung für Mac-OS-X-Systeme enthalten.

Poedit Pro[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab Version 1.6.1 gibt es zusätzlich eine kostenpflichtige Pro-Version, mit der sich WordPress-Themes übersetzen lassen. Dem Programm wurde eine eigene, proprietäre Lizenz hinzugefügt und für den vollen Funktionsumfang muss ein Lizenzschlüssel erworben werden. Die Open-Source-Version unter der MIT-Lizenz wird nicht mehr als vorkompilierte Binärdatei zum Download angeboten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Release 3.0. 4. Juni 2021 (abgerufen am 21. Juni 2021).
  2. http://packages.ubuntu.com/search?poedit
  3. (Memento des Originals vom 29. Dezember 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/admin.fedoraproject.org
  4. http://software.opensuse.org/search?q=poedit