Pole (Einheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pole, Perch, Pearch, Rod oder Lug, war ein englisches Längenmaß und entsprach der Rute.

  • 1 Pole = 5,5 Yards = 16,5 Feet = 2229 ⅜ Pariser Linien = 5,029102 Meter
  • 4 Pole = 1 Chain = 22 Yards
  • 40 Pole = 1 Furlong = 220 Yards
  • 320 Pole = 1 Mile/Meile (engl.) = 1760 Yards

Entsprechend der Verwendung unterschied man noch zwischen Cheshire-Pole, Forest-Pole und Woodland-Pole.

  • 1 Forest-Pole/Waldrute/Plantation-Rute = 7 Yards = 21 Feet = 2837 ⅓ Pariser Linien = 6,400684 Meter
  • 1 Woodland-Pole/Holzland-Rute = 6 Yards = 18 Feet = 2432 Pariser Linien = 5,486301 Meter[1]
  • 1 Cheshire-Pole = 8 Yards[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 231

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hermann Haack: Geographisches Jahrbuch. Band 1, Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha, Justus Perthes, Gotha 1866, S. S. XII
  2. Christian Noback, Friedrich Eduard Noback: Vollständiges Taschenbuch der Münz-, Maß- und Gewichtsverhältnisse. F. A. Brockhaus, Leipzig 1851, S. 405