Polyquaternium-7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Strukturformel
Strukturformel von Polyquaternium-7
Allgemeines
Name Polyquaternium-7
Andere Namen
  • P(AAm-co-DADMAC)
  • Dimethyldiallylammoniumchlorid acrylamid copolymer
  • Quaternium-41
CAS-Nummer 26590-05-6
Monomere Acrylamid, Dimethyldiallylammoniumchlorid
Summenformel der Wiederholeinheit (C8H16ClN)n·(C3H5NO)m
Molare Masse der Wiederholeinheit 232,75 g·mol−1
PubChem 168563
Eigenschaften
Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Polyquaternium-7 ist eine makromolekulare Substanz aus der Gruppe der Polyquaternium-Verbindungen und wird in der Körperpflegeindustrie verwendet.

Bei Polyquaternium-7 handelt es sich um ein polymeres quartäres Ammoniumsalz von Acrylamid und Dimethyldiallylammoniumchlorid.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polyquaternium-7 findet zum Aufbrechen von Emulsionen, in der Schlammentwässerung und als Entwässerungshilfe Verwendung. Es handelt sich um einen kationischen Polyelektrolyten.[1]

Wissenschaftliche Studien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt Studien über den Einfluss von Polyquaternium-7 auf Rheologie und Mikrostruktur von Cremen[2] und die Wirksamkeit, Mechanismus und Testmethoden von Balsam-Polymeren in heutigen Shampoo-Formulierungen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Datenblatt Poly(acrylamide-co-diallyldimethylammonium chloride) solution bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 24. Mai 2017 (PDF).
  2. H. M. Ribeiro, J. A. Morais, G. M. Eccleston: Structure and rheology of semisolid o/w creams containing cetyl alcohol/non-ionic surfactant mixed emulsifier and different polymers. In: International Journal of Cosmetic Science. Band 26, Nr. 2, 1. April 2004, S. 47–59, PMID 18494913.
  3. P. Hössel, R. Dieing, R. Nörenberg, A. Pfau, R. Sander: Conditioning polymers in today's shampoo formulations – efficacy, mechanism and test methods. In: International Journal of Cosmetic Science. Band 22, Nr. 1, 1. Februar 2000, S. 1–10, doi:10.1046/j.1467-2494.2000.00003.x, PMID 18503458.