Popalzai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coronation of Ahmad Shah Durrani in 1747 by Breshna.jpg

Die Popalzai sind ein etwa 500.000 Angehörige zählender Durrani-Paschtunenstamm.

Sie leben in den südafghanischen Provinzen Kandahar, Helmand, Nimrus und Uruzgan und sind in Afghanistan einer der wichtigsten und „adligsten“ Stämme der Paschtunen. So gründete Ahmad Schah Durrani aus dem Stamm der Popalzai 1747 das Durrani-Reich und gleichzeitig die Popalzai-Dynastie (auch: Durrani-Dynastie), die das Reich über mehrere Generationen bis 1843 regierte. Viele Afghanen erblicken in diesem Imperium, das sich von Chorasan bis nach Kaschmir und Punjab erstreckte, die Grundsteinlegung für das moderne Afghanistan. Danach wurde das Land von Clans aus dem (mit den Popalzai verwandten) Stamm der Barakzai geführt.

Bekannte Popalzai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]