Portol Palma Mallorca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portol Palma Mallorca
Spanischer Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Adresse c/Garriga 62
Portol Marratxi
E - 07141 Palma de Mallorca
Präsident Ricardo Ramos Cormenzana
Homepage http://www.voleibolportol.com
Volleyball-Abteilung
Liga Superliga
Spielstätte Polideportivo Municipal de Son Moix
Trainer Marcelo Méndez
Co-Trainer Rafael Puerto
Erfolge 10x Spanischer Meister
1981-1982, 1984, 1986-1989, 2006-2008
8x Spanischer Pokalsieger
1982, 1984, 1986-1988, 1990, 2005-2006
3x Spanischer Supercup-Sieger
2005, 2007-2008
letzte Saison 1. Platz Superliga
(Stand: 24. Februar 2009)

Portol Palma Mallorca ist ein spanischer Volleyball-Verein, dessen Männer in der ersten spanischen Liga und in der Champions League spielen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erfolgreichste Zeit des Vereins von der spanischen Insel waren die 1980er Jahre, in denen Mallorca je fünfmal Meister und Pokalsieger und dabei 1986 bis 1988 dreimal in Folge das Double schaffte.

Nationale Liga und Pokal[Bearbeiten]

Nachdem die Männer den Gewinn des Supercups aus dem Vorjahr wiederholen konnten wurden sie im Jahr 2008 wie auch in den zwei Jahren zuvor spanischer Meister. Damit sind sie mit zehn Meistertiteln die erfolgreichste Mannschaft der spanischen Liga.

Europapokal[Bearbeiten]

Mallorca spielte in der Saison 2008/09 in der Champions League. In Gruppe C trafen die Spanier auf Lube Banca Marche Macerata (Italien) , Knack Randstad Roeselare (Belgien) und Roter Stern Belgrad (Serbien). Nach Abschluss der Gruppenphase belegten sie Platz drei, schieden jedoch im darauffolgenden Achtelfinale nach zwei Niederlagen gegen die italienische Mannschaft Trentino Volley aus.

Weblinks[Bearbeiten]

offizielle Homepage des Vereins (spanisch)