Postleitzahl (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Postleitzahlen-Gebiete in Australien nach den ersten beiden Stellen

Australische Postleitzahlen dienen innerhalb von Postadressen der Sortierung und Zustellung von Briefen, Paketen oder Päckchen in Australien. Sie werden von der Australia Post verwaltet und vergeben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heute in Australien gültigen Postleitzahlen sind vierstellig und werden hinter dem Bestimmungsort, in Ergänzung eines alphabetischen Extraktionscodes geschrieben.[1] Sie wurden 1967 vom Postmaster-General's Department (PMG) eingeführt. Jedem Postamt wurde eine Postleitzahl zugeordnet. Sie ersetzten ältere Systeme, wie zum Beispiel alphanumerische Sortiercodes in Melbourne (N3 oder N5) und einigen Gebieten von New South Wales.

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Postleitzahl wird am Ende der Adresse geschrieben:

Mrs Elisabeth Taylor
15 Victoria Street
SYDNEY NSW 2000
Rechtecke zur Aufnahme der Postleitzahl

Bei handadressierbaren Umschlägen befinden sich üblicherweise rechts unten vier orange Rechtecke, in welche die Postleitzahl geschrieben wird. Dieses System der postcode squares wurde 1990 eingeführt um die Leserate der damals noch fehleranfälligen OCR-Technologie zu erhöhen.

Geografische Einteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten beiden Ziffern geben in der Regel den Bundesstaat oder die Region an.[2]

Bundesstaat/Territorium Zugehörigkeit Postleitzahlen
Flag of New South Wales.svg New South Wales NSW 1000–1999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
2000–2599
2619–2898
Flag of Norfolk Island.svg Norfolkinsel NSW 2899 (Australisches Außengebiet)
Flag of New South Wales.svg New South Wales NSW 2921–2999
Flag of the Australian Capital Territory.svg Australian Capital Territory ACT 0200–0299 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
2600–2618
2900–2920
Flag of Victoria (Australia).svg Victoria VIC 3000–3999
8000–8999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
Flag of Queensland.svg Queensland QLD 4000–4999
9000–9999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
Flag of South Australia.svg South Australia SA 5000–5799
5800–5999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
Flag of Western Australia.svg Western Australia WA 6000–6797
Flag of Christmas Island.svg Weihnachtsinsel WA 6798 (Australisches Außengebiet)
Flag of the Cocos (Keeling) Islands.svg Kokosinseln WA 6799 (Australisches Außengebiet)
Flag of Western Australia.svg Western Australia WA 6999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
Flag of Tasmania.svg Tasmanien TAS 7000–7150
Flag of Australia.svg Casey-Station
Flag of Australia.svg Davis-Station
Flag of Australia.svg Mawson-Station
TAS 7151 (Australische Antarktis-Territorien)
Flag of Tasmania.svg Tasmanien TAS 7152–7799
7800–7999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)
Flag of the Northern Territory.svg Northern Territory NT 0800–0899
0900–0999 (PLZ nur für Großkunden und Postfächer)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nikolaus Lappin, Bonn: Postleitzahlen im In- und Ausland, in ZPF 14/68, S. 546

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nikolaus Lappin; S. 546
  2. Australia Post, Postcodes. Issue No. 30, November 2006