Pretzetze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pretzetze
Gemeinde Langendorf
Koordinaten: 53° 4′ 14″ N, 11° 18′ 4″ O
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 29484
Vorwahl: 05882
Pretzetze (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Pretzetze

Lage von Pretzetze in Landkreis Lüchow-Dannenberg

Pretzetze ist ein Ortsteil der Gemeinde Langendorf im Landkreis Lüchow-Dannenberg in Niedersachsen.

Das Dorf liegt an der Landesstraße L 256 unweit der nordöstlich fließenden Elbe zwischen den Langendorfer Ortsteilen Grippel und Laase.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim früheren Forsthaus in Pretzetze lag auf einem leicht erhöhten Plateau die Burg Pretzetze als mittelalterliche Niederungsburg vom Typ einer Motte. Der Holzhändler Johann Georg Jauch in Pretzetze betrieb in den Jahren 1769–1840 für die Firma J. C. Jauch & Söhne in Hamburg die Flößerei auf der Elbe. Diese Firma war im 19. Jahrhundert die bedeutendste Holzgroß- und Holzhandlung Hamburgs.

Bis 1972 gehörten Pretzetze und Grippel zur bis dahin eigenständigen Gemeinde Laase. Am 1. Juli 1972 wurde Pretzetze in die Gemeinde Langendorf (Elbe) eingegliedert.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Natur erleben in Niedersachsen (Memento des Originals vom 9. Juni 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.natur-erleben.niedersachsen.de – Lüchow-Dannenberg
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 231.