Privatbrauerei H. Egerer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Privatbrauerei Egerer)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde am 11. Juni 2019 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Bitte wikifizieren, falls relevant --Karl-Heinz Jansen (Diskussion) 22:04, 11. Jun. 2019 (CEST)
Privatbrauerei und Mineralbrunnenbetrieb Heinrich Egerer e. K.
Rechtsform e.K.
Gründung 1919
Sitz Großköllnbach, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Franz Luitpold Egerer
Branche Brauerei
Website www.egerer.de

Die Privatbrauerei Egerer ist eine Brauerei im Ortsteil Großköllnbach des niederbayerischen Pilsting.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brauerei wurde 1919 vom Wilhelm Egerer gegründet. 1931 erwarb Heinrich Egerer, der Sohn des Gründers, das Braurecht und braute erstmals Bier am Standort. Im darauffolgenden Jahr begann die Firma, Limonade per LKW als Grokj Heimdienst an Privathaushalte auszuliefern.[1]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alkoholische Getränke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Biere und Biermischgetränke von Egerer sind Altbayerisch Dunkel, Bayrisch Zwickel, Egerer 1919 Session IPA, Egerer Böckli, Egerer Cola-Weizen, Egerer Edel Pils, Egerer Jubiläumssud, Egerer Weizen Dunkel, Egerer Weizen Hell, König Wilhelm Hell, Märzen-Gold, Original Export, Radler Dunkel, Radler Hell und Urtyp Hell.

Weitere Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brauerei stellt auch Erfrischungsgetränke wie Cola oder Limonade her. Weitere Produkte, die über den Heimdienst vetrieben werden, sind z.B. Milch, Essig, Eier und Weine.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Privatbrauerei Egerer - Chronik. In: egerer.de. Privatbrauerei Egerer, abgerufen am 11. Juni 2019.