Prokop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prokop ist ein männlicher Vorname und ein Familienname.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Adolf Prokop (* 1939), ehemaliger deutscher FIFA-Schiedsrichter
  • Andreas Prokop († 1434), Hussitenführer
  • August Prokop (1838–1915), österreichischer Architekt und Hochschullehrer
  • Axel Prokop (* 1963), deutscher Unfallchirurg und Hochschullehrer

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Florian Prokop (* 1988), deutscher Schauspieler
  • František Josef Prokop (1901–1973), tschechischer Schachspieler
  • Franz Prokop (* 1958), österreichischer Politiker (SPÖ) und seit 2004 Bezirksvorsteher des 16. Wiener Gemeindebezirks Ottakring

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gerhard Prokop (1939–2002), deutscher Fußballspieler und -trainer
  • Gert Prokop (1932–1994), deutscher Schriftsteller
  • Gunnar Prokop (* 1940), österreichischer Handball-Trainer
  • Günther Prokop (* 1969), Professor für Kraftfahrzeugtechnik an der Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ der TU Dresden

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karin Prokop (* 1966), österreichische Trainerin, Politikerin und ehemalige Handballspielerin

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liese Prokop (1941–2006), österreichische Sportlerin und Politikerin
  • Ludwig Prokop (1920–2016), österreichischer Sportler, Sportmediziner und Hochschullehrer

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Otto Prokop (1921–2009), österreichischer Anatom und Gerichtsmediziner

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ulrike Prokop (* 1945), deutsche Professorin für Erziehungswissenschaften

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]