Provinz Palpa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Palpa
Lage
Basisdaten
Staat Peru
Region Ica
Sitz Palpa
Fläche 1.232,9 km²
Einwohner 13.363 (Schätzung 2005)
Dichte 11 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 PE-ICA
Webauftritt www.munipalpa.gob.pe (spanisch)
Politik
Bürgermeister Carlos Enrique Rivas Rivas

Koordinaten: 14° 32′ S, 75° 11′ W

Die Provinz Palpa ist eine von fünf Provinzen der Region Ica an der Pazifikküste Perus.

Sie grenzt im Norden an die Provinz Huaytará (Huancavelica), im Osten an die Provinz Lucanas (Ayacucho), im Süden an die Provinz Nazca und im Westen an den Provinz Ica.

Die Provinz Palpa gliedert sich in fünf Bezirke (Distritos).

Bezirke der Provinz Palpa
Name Fläche in km² Einwohnerzahl Einwohner je km²
Palpa 147,44 7 326 49,7
Llipata 186,18 1 494 8,0
Río Grande 315,52 3 009 9,5
Santa Cru 255,7 1 060 4,1
Tibillo 55,48 11 742 211,6

Quelle: Instituto Nacional de Estadística e Informática del Peru (inei 2005)