Pu Shu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pu Shu (2019)

Pu Shu (chinesisch 樸樹 / 朴树, Pinyin Pǔ Shù) (* 8. November 1973 in Nanjing) ist ein chinesischer Singer-Songwriter und Schauspieler. Pu Shu wuchs in Peking auf.[1] 1994 gab er sein Studium an der Capital Normal University auf und begann mit der Komposition von Liedern. Er erhielt 1996 einen Vertrag als Sänger bei Taihe Rye Music (chinesisch 麦田音乐, Pinyin Màitián Yīnyuè). Seine bekanntesten Lieder sind Those Flowers (chinesisch 那些花儿, Pinyin Nàxiē huār) und Birch Forest (chinesisch 白桦林, Pinyin Báihuà lín). Er wirkte auch in Filmen wie "Where Have All the Flowers Gone" (chinesisch 那时花开, Pinyin Nà shí huā kāi)[2], wo er die Rolle des Zhang Yang (chinesisch 张扬) übernahm, und "If I Lose You" (chinesisch 如果没有爱之下部 普通话, Pinyin Rúguǒ méiyǒu ài zhī xiàbù pǔtōnghuà), wo er Pu (chinesisch , Pinyin ) spielte, mit.[3] Nach einer Pause von 11 Jahren veröffentlichte er 2014 sein neues Lied "The Ordinary Road" (chinesisch 平凡之路, Pinyin píngfán zhī lù) als Titellied für den chinesischen Film The Continent (chinesisch 后会无期, Pinyin hòu huì wúqí).[4]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: If I Lose You (chinesisch 如果没有爱之下部 普通话, Pinyin Rúguǒ méiyǒu ài zhī xiàbù pǔtōnghuà)
  • 2002: Where Have All the Flowers Gone (chinesisch 那时花开, Pinyin Nà shí huā kāi)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999: I went to 2000 (chinesisch 我去2000年), Taihe Rye Music
  • 2003: Life Like A Summer Flower (chinesisch 生如夏花), Warner Music
  • 2017: Orion (chinesisch 猎户星座)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Pu Shu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://yule.sohu.com/2004/03/19/92/article219509214.shtml
  2. Archived copy. Archiviert vom Original am 24. März 2006. Abgerufen am 26. Dezember 2011.
  3. http://video.baidu.com/v?ct=301989888&rn=20&pn=0&db=0&s=8&word=%C8%E7%B9%FB%C3%BB%D3%D0%B0%AE&fr=ala3&ty=21
  4. Culture> Music and Theater: Pu Shu releases new song after 11-year hiatus, Sina.com, 17. Juli 2014