PyCharm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
PyCharm

PyCharm Logo.svg
Basisdaten

Entwickler JetBrains[1]
Erscheinungsjahr Juli 2010
Aktuelle Version 2021.1.2
(2. Juni 2021[2])
Betriebssystem Windows, MacOS, Linux
Programmiersprache Python
Kategorie IDE
Lizenz proprietär; Apache-Lizenz 2.0 (Community Edition)
deutschsprachig nein
www.jetbrains.com/pycharm

PyCharm ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) des Unternehmens JetBrains für die Programmiersprache Python.[3]

Es existiert eine kostenlose, quelloffene Community-Version sowie eine Professional-Version. Mit der Community-Version können reine Python-Projekte erstellt werden. Die Professional-Version bietet weitere Unterstützungen, z. B. für HTML, JS und SQL.

Features[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Features gehören Refactoring, Unterstützung des Webframeworks Django (Professional Version), direkter Zugriff auf die Google App Engine, Tools zur Versionskontrolle sowie vielfältige Möglichkeiten zum automatischen Erstellen und Vervollständigung von Code.

Voraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 64-bit Version von Windows, MacOS oder Linux
  • mindestens: 4 GB RAM, empfohlen: 8 GB RAM
  • 1,5 GB Speicherplatz und 1 GB Cache-Speicher
  • Python 2.7, Python 3.5 oder neuere Versionen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. PyCharm: the Python IDE for Professional Developers by JetBrains. (abgerufen am 22. November 2018).
  2. Valeria Letusheva: PyCharm 2021.1.2 is out! – The PyCharm Blog. In: JetBrains Blog. Abgerufen am 13. Juni 2021 (englisch).
  3. PyCharm: the Python IDE for Professional Developers by JetBrains. Abgerufen am 22. November 2018.