JetBrains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
JetBrains s.r.o.

Logo
Rechtsform s.r.o.
Gründung 2000
Sitz Prag, Tschechien
Leitung

Sergey Dmitriev (CEO)
Valentin Kipiatkov (leitender Softwarearchitekt)

Mitarbeiterzahl

580 (2015)[1]

Branche Software
Website www.jetbrains.com

JetBrains ist ein tschechisches Software-Unternehmen mit Niederlassungen in Prag, Sankt Petersburg, Novosibirsk[2], Moskau, Boston und München. JetBrains wurde im Jahr 2000 von den drei Russen Sergey Dmitriev, Eugene Belyaev und Valentin Kipiatkov in Prag gegründet.[1]

Das Unternehmen ist für seine seit 2001 entwickelte Java-Entwicklungsumgebung (IDE) IntelliJ IDEA, die auf der Java Virtual Machine basierende neue Programmiersprache Kotlin und die Python-Entwicklungsumgebung PyCharm bekannt.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Rebranding done right: the story of JetBrains, Medium, 12. Dezember 2015
  2. Company – JetBrains. Abgerufen am 8. August 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]