JetBrains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
JetBrains s.r.o.

Rechtsform s.r.o.
Gründung 2000
Sitz Prag, Tschechien
Leitung
  • Maxim Schafirow (CEO)
Mitarbeiterzahl 1.900+ (2022)[1]
Branche Software
Website www.jetbrains.com

JetBrains ist ein multinationales Softwareunternehmen mit Sitz in Prag und F+E-Niederlassungen in Prag, Amsterdam, Boston und München.

JetBrains wurde im Jahr 2000 von den russischen Softwareentwicklern Sergei Dmitrijew, Jewgeni Beljajew und Walentin Kipjatkow in Prag gegründet.[2] Nach 12 Jahren als CEO gab Sergei Dmitrijew das Unternehmen 2012 an Oleg Stepanow und Maxim Schafirow ab und widmete sich seinen wissenschaftlichen Bemühungen auf dem Gebiet der Bioinformatik.[3]

Das Unternehmen ist für seine seit 2001 entwickelte Java-Entwicklungsumgebung (IDE) IntelliJ IDEA, die auf der Java Virtual Machine basierende neue Programmiersprache Kotlin und die Python-Entwicklungsumgebung PyCharm bekannt. Das von JetBrains entwickelte Software-Distributionssystem TeamCity wird von 80 Prozent der Top-100-Firmen in den Vereinigten Staaten eingesetzt.[4]

Ein Team der New York Times berichtete Anfang 2021, das FBI untersuche, ob Entwicklertools von JetBrains von russischen Hackern kompromittiert seien und beim Solarwinds-Hack 2020 eine Rolle als Eingangstor gespielt haben könnten. JetBrains dementierte jede Verbindung zu dem Hack, der den bis dahin größten Hackerangriff auf die Vereinigten Staaten ermöglichte.[5]

Als Reaktion auf Russlands Überfall auf die Ukraine wurden die Standorte Sankt Petersburg, Nowosibirsk und Moskau im März 2022 auf unbestimmte Zeit geschlossen.[6]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Team - JetBrains. Abgerufen am 8. März 2022 (englisch).
  2. Rebranding done right: the story of JetBrains, Medium, 12. Dezember 2015
  3. JetBrains назначила генеральных директоров в Санкт-Петербурге и Мюнхене. Abgerufen am 4. Juli 2021 (russisch).
  4. Erich Moechel: Cyberangriff auf die USA eskaliert immer weiter. In: Radio FM4, 10. Jänner 2021, abgerufen am 13. Jänner 2021.
  5. Hans Joerg Maron: Solarwinds-Hack: Waren Entwickler-Tools von Jetbrains die Eingangspforte? In: Inside IT, 7. Januar 2021, abgerufen am 15. Januar 2021.
  6. https://blog.jetbrains.com/blog/2022/03/11/jetbrains-statement-on-ukraine/