Qazi Hussain Ahmad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Abschnitt über sein Leben fehlt, vgl. en Wikipedia.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Qazi Hussain Ahmad (Urdu قاضی حسین احمد ; * 12. Januar 1938 in Nowshera, Britisch-Indien; † 6. Januar 2013 in Islamabad) war ein pakistanischer Theologe und Politiker. Er war von 1987 bis 2009 politischer und religiöser Führer der islamischen Gemeinschaft Jamaat-e-Islami, einer islamisch-politischen Bewegung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]