Quantico (Virginia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quantico
Quantico (Virginia)
Quantico
Quantico
Lage in Virginia
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Virginia
County: Prince William County
Koordinaten: 38° 31′ N, 77° 17′ WKoordinaten: 38° 31′ N, 77° 17′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 480 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 2.400 Einwohner je km2
Fläche: 0,2 km2 (ca. 0 mi2)
davon 0,2 km2 (ca. 0 mi2) Land
Höhe: 12 m
Postleitzahl: 22134
Vorwahl: +1 703
FIPS: 51-65120
GNIS-ID: 1499925

Quantico ist eine Stadt im US-Bundesstaat Virginia im Bezirk Prince William County.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quantico liegt etwa 60 km SSW vom Zentrum Washingtons, D.C., und rund 37 km NNO von Fredericksburg entfernt. Er besitzt der eine Fläche von 0,2 km².

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Volkszählung von 2010 hat die Stadt 480 Einwohner. Im Jahr 2000 lebten hier jedoch noch 561 Einwohner.

Bekannt ist der Ort auch durch die gleichnamige US-Marine Corps Base Quantico und die auf deren Gelände befindliche FBI-Akademie. Im Jahr 1942 eröffnete hier das Office of the Coordinator of Information, welches eine Schulungseinrichtung für Subversion darstellt.

Der Ort selbst ist an drei Seiten von der Kaserne und im Osten durch den Potomac River eingeschlossen und nur über das Militärgelände oder über das Wasser zu erreichen; eine Brücke über den Fluss gibt es nicht. Der Name ist eine Abwandlung aus der Sprache der Doeg, einem Stamm, der eine der Algonkin-Sprachen sprach und in der Gegend des späteren Quantico lebte.

Bekannte Persönlichkeiten aus Quantico[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]