RIAS Kammerchor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von RIAS-Kammerchor)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RIAS Kammerchor
Sitz: Berlin / Deutschland
Träger: Rundfunk Orchester und Chöre GmbH
Gründung: 1948
Gattung: Gemischter Chor
Stimmen: SATB
Website: www.rias-kammerchor.de

Der RIAS Kammerchor ist ein professioneller Berliner Kammerchor von überregionaler Bekanntheit. Er ist unter dem Dach der Trägergesellschaft Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin organisiert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der RIAS Kammerchor wurde im Jahr 1948 als Rundfunkchor des RIAS gegründet. Eine seiner wichtigsten Bestimmungen sollte die Förderung der zeitgenössischen Musik sein. Er führte neben dem Standardrepertoire für Kammerchöre wiederholt Werke zahlreicher zeitgenössischer Komponisten auf. Einige Komponisten kreierten Werke eigens für diesen Chor. Zahlreiche Kompositionen erlebten durch ihn ihre Ur- oder deutsche Erstaufführung. In den 18 Jahren der Leitung unter Günther Arndt nahm der Chor mit dem auf Schallplatten zeitweise als Günther Arndt-Chor bezeichneten Chor zudem bereits zahlreiche Schallplattenaufnahmen mit bekannten Sängern, wie zum Beispiel Rudolf Schock auf.

Für seine musikalischen Verdienste erhielt das Ensemble zahlreiche internationale Ehrungen und Auszeichnungen: So wurde dem Chor 2008 zum dritten Mal in Folge der ECHO Klassik verliehen. Die britische Fachzeitschrift Grammophone wählte 2010 den RIAS Kammerchor unter die zehn besten Chöre der Welt. 2013 erhielt dieser den Ehrenpreis Nachtigall der Jury des Preises der deutschen Schallplattenkritik. Die bei Harmonia Mundi France erschienene CD Magnificat wurde 2014 mit dem Vierteljahrespreis des Preises der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, nachdem sie als Editor’s Choice des britischen Musikmagazins Grammophone und als Choix von Fance Musique ausgewählt wurde.[1] Der Chor erhielt 2014 den ECHO Klassik in der Kategorie „Chorwerkeinspielung des Jahres“ und in der Kategorie „Audiophile Mehrkanaleinspielung des Jahres“ mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter Leitung von René Jacobs für Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion.[2]

Chefdirigenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rias-kammerchor.de: Jahrespressegespräch des RIAS Kammerchors 2014–2015, RIAS Kammerchor, Zeitleiste, (Memento des Originals vom 19. August 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rias-kammerchor.de 3. Juni 2014, abgerufen: 16. August 2014
  2. ECHO-Klassik-Preisträger 2014, (Memento vom 21. Januar 2015 im Internet Archive).
  3. Justin Doyle, abgerufen am 17. Juni 2017