RIS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

RIS steht als Abkürzung für:


RiS steht für:


R. I. S. steht für:


Ris ist der Name mehrerer Gemeinden in Frankreich:


Ris ist der Familienname folgender Personen:

  • Abraham Ris (auch: Ries; um 1763–1834), Schweizer Rabbiner
  • Clara Ris (1871–1946), deutsche Malerin
  • Daniel Ris (* 1965), deutscher Schauspieler, Theaterregisseur, Autor und Kulturmanager
  • Friedrich Ris (1867–1931), Schweizer Psychiater und Entomologe
  • Fritz Ris (1897–1973), deutscher Ingenieur und Unternehmer
  • Günter Ferdinand Ris (1928–2005), deutscher Bildhauer
  • Hans Ris (1914–2004), US-amerikanischer Zellforscher
  • Joël Ris (* 2001), Schweizer Fußballspieler
  • Julia Ris (1904–1991), Schweizer Künstlerin und Kunstpädagogin
  • Louis Nicolas Clément de Ris (1714–1786), französischer Advocat
  • Raphael Ris (1728–1813), Schweizer Rabbiner und Kabbalist
  • Roland Ris (* 1939), Schweizer Germanist und Dialektologe
  • Sigmund Ris (1431–1532), österreichischer Geistlicher und Bibliotheks-Stifter
  • Walter Ris (1924–1989), US-amerikanischer Schwimmer


Siehe auch: